Verzug

Inkasso | Begründung des Schuldnerverzugs

Im Inkasso geht es darum, die eigene Forderung, die der Schuldner trotz ordnungsgemäßer Leistungserbringung nicht bezahlt, möglichst ohne eigene Kostenbelastung durchzusetzen. Dafür müssen die zivilrechtlichen Grundlagen des Forderungseinzugs bekannt sein und beachtet werden. Es geht also darum, den sog. Verzug zu begründen, um der Schuldnerseite neben dem eigentlichen Rechnungsbetrag auch die anfallenden Kosten auflegen zu können.

Ein solcher Verzug liegt vor, wenn der Schuldner die Leistung aus einem von ihm zu vertretenden Grund rechtswidrig verzögert. Es ist der Tatbestand, der zum Ersatz von Verspätungsschäden verpflichtet. Er tritt - von Ausnahmen abgesehen - erst ein, wenn eine dem Schuldner gesetzte Frist abgelaufen ist.

Schuldnerverzug setzt voraus, dass die Leistung noch möglich, dass heißt nachholbar ist. Dauernde Unmöglichkeit schließt daher den Schuldnerverzug aus. Anders ausgedrückt: Der Anspruch auf die Leistung ist ausgeschlossen, soweit diese für den Schuldner oder für Jedermann unmöglich ist.

Gegenüber einem Geldanspruch kann sich der Schuldner nicht auf Unmöglichkeit berufen. Kann er eine Geldschuld oder eine andere Leistungsverpflichtung wegen finanzieller Leistungsunfähigkeit nicht erfüllen, hat er dies zugleich auch unabhängig von einem Verschulden zu vertreten. Denn: Geld hat man zu haben!

Direktwahl

Kleppingstr. 20

Direkteinstieg

Zur Teilnahme am Inkasso nutzen Sie bitte das Formular für Kapitalgesellschaften oder das Formular für Gewerbetreibende und Freiberufler.

Mein Tipp

Informieren Sie sich ungezwungen über die Kosten der Anwaltstätigkeit.

Kontakt aufnehmen?

Wählen Sie im Kontaktbereich, ob Sie per Telefon bzw. E-Mail Kontakt aufnehmen oder ob Sie sich mit dem Rückruf-Service einfach und bequem zurückrufen lassen. Fassen Sie zur Vorbereitung des Gesprächs die wichtigsten Informationen mit der Checkliste im Kündigungsfall zusammen.

Vollmacht ausdrucken?

Sie sind Neukunde?

Ihr Begriff fehlt?

Dann nehmen Sie per e-mail Kontakt zu mir auf und nennen den Begriff, damit ich die Darstellung ergänzen kann.

Ergänzende Rechtssuche von Jusmeum

Impressum/Pflichtangaben nach TMG/DL-InfoV | Kontakt | Urheberrecht | Haftungsausschluß | Datenschutz | Sitemap