Fachliches Profil

Der Weg zum Rechtsanwalt

Finden Sie hier Wissenswertes über meinen beruflichen Werdegang, insbesondere zu Studium und Berufserfahrung, Mitgliedschaften, Vertretungsbefugnis.

Studium und Berufserfahrung

Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum (Wahlfachgruppe Steuerrecht) 1987 - 1992: Abschluß 1. Staatsexamen

Referendariat am Landgericht Dortmund mit Wahlstation bei Ferdie & Gouz, Lawyer, Miami 1993 - 1995: Abschluß der beruflichen Ausbildung mit Prädikatsexamen

Praktische Erfahrungen als freier Mitarbeiter in Kanzleien in Dortmund und Köln 1995 - 1997
Eröffnung der eigenen Kanzlei in Dortmund 1998
Mitgesellschafter einer Rechtsanwaltsgesellschaft in Dortmund 2004 - 2009

Fachanwalt für Arbeitsrecht 2005

Weiterentwicklung des Kanzleiauftritts als alleiniger Kanzleiinhaber in Dortmund 2010

Mitgliedschaften

Mitglied im DeutscherAnwaltVerein
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DeutscherAnwaltVerein
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DeutscherAnwaltVerein
Mitglied im Anwalt- und Notarverein Dortmund

Vertretungsbefugnis

Rechtsanwälte/innen sind kraft Gesetzes befugt, ihre Mandanten vor allen deutschen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten (mit Ausnahme des Bundesgerichtshofes in Zivilsachen), allen Arbeits- und Landesarbeitsgerichten einschließlich dem Bundesarbeitsgericht, allen Sozial-, Verwaltungs- und Finanzgerichten sowie dem Bundesverfassungsgericht zu vertreten. Dieses Vertretungsrecht gilt demnach auch für mich, wenngleich ich davon in Anbetracht meiner beruflichen Ausrichtung vorwiegend nur vor den Amts-, Land- und Oberlandesgerichten bzw. den Arbeits- und Landesarbeitsgerichten sowie dem Bundesarbeitsgericht Gebrauch mache.

Anderweitige Hinweise auf "Zulassungen" vor bestimmten Gerichten sind wegen der erwähnten gesetzlichen Regelung nicht nur falsch, sondern wettbewerbswidrig. Lassen Sie sich also bei der Auswahl Ihres Vertragspartners nicht von angeblichen Zulassungen beeindrucken.

Klagefrist 3 Wochen

Direktwahl

Kleppingstr. 20

Mein Tipp

Informieren Sie sich ungezwungen über die Kosten der Anwaltstätigkeit.

Kontakt aufnehmen?

Wählen Sie im Kontaktbereich, ob Sie per Telefon bzw. E-Mail Kontakt aufnehmen oder ob Sie sich mit dem Rückruf-Service einfach und bequem zurückrufen lassen. Fassen Sie zur Vorbereitung des Gesprächs die wichtigsten Informationen mit der Checkliste im Kündigungsfall zusammen.

Vollmacht ausdrucken?

Sie sind Neukunde?

Ihr Begriff fehlt?

Dann nehmen Sie per e-mail Kontakt zu mir auf und nennen den Begriff, damit ich die Darstellung ergänzen kann.

Ergänzende Rechtssuche von Jusmeum

Impressum/Pflichtangaben nach TMG/DL-InfoV | Kontakt | Urheberrecht | Haftungsausschluß | Datenschutz | Sitemap